"Gemeinsam aus dem Rahmen tanzen" UPCYCLING

Gemeinsam aus dem Rahmen tanzen im Seminarraum des Actionpools

Am 01.04., kein Aprilscherz, wurde das youngCaritas Jugendzentrum Space in der Reichenau eröffnet. Dabei wurden verschiedene Aktivitäten angeboten. Das Projekt des Actionpools stand für Nachhaltigkeit durch Kreativität. Die Materialien und auch die Werkzeuge wurden bereitgestellt, man konnte zwischen verschiedenen Holzrahmen, Holzteilen, Textil, Styropor, Computern und Skiern wählen und diese Reste dann zu etwas Neuen zusammensetzen, für die Arbeit standen verschiedene Werkzeuge wie Hammer, Zangen, Schraubenzieher, Heißklebepistole und Klammermaschine zur Verfügung.

Das Highlight für die Akteure war das Auseinandernehmen des Computers, dabei gingen sie mit der mehr oder weniger benötigten Sorgfalt vor. Die Ergebnisse waren zum einen witzig, wie zum Beispiel die zusammengeklebten Skier mit den PC-Ventilator, oder auch sozialkritisch, wie das Kunstwerk „Fehler im System“ eindrucksvoll beweist.

Es braucht nicht viel, begeistert zeigte ich mich von der Unvoreingenommenheit der Kinder und Jugendlichen gegenüber allen angebotenen Werkstoffen, denn Müll ist nur das, was wir so nennen und in unseren unreflektierten Sprachgebrauch auch so bezeichnen. Upcycling hingegen macht kreativ, ist lustig und vielfältig, zusätzlich spart es den Einrichtungen Geld, welches dann woanders sinnvoll eingesetzt werden kann.